Datenschutz

Aufklärungsschreiben über die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer dieser Webseite.

Diese Seite beschreibt die Modalitäten der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer, die ausschließlich diese Webseite besuchen.

Inhaber der Datenverarbeitung
Inhaber der Datenverarbeitung ist Hans Christop Hohenbuehel mit Sitz in Raingasse 20, 39100 Bozen

Art der verarbeiteten Daten und Zweck der Verarbeitung
Navigationsdaten: Die Computersysteme und Software-Prozesse, die den Betrieb dieser Website gewährleisten, erfassen im Zuge ihres regulären Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung für die Nutzung der Kommunikationsprotokolle des Internets implizit vorgesehen ist. Zu dieser Datenkategorie zählen die IP-Adressen oder Domänennamen von Computern und Terminals, die von den Nutzern verwendet werden, URI/URL-Adressen (Uniform Resource Identifier/Locator) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, mit der die Anfrage an den Server übermittelt wird, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort (erfolgreich, Fehler usw.) kennzeichnet, sowie weitere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers.
Diese Daten, die für die Nutzung der Webdienste erforderlich sind, werden ebenfalls für folgende Zwecke verarbeitet:
•    um statistische Informationen über die Nutzung der Dienste zu erhalten (meistbesuchte Seiten, Anzahl der Besucher pro Stunde oder Tag, geographische Herkunft usw.);
•    den korrekten Betrieb der angebotenen Dienste zu überprüfen.
Die Navigationsdaten bleiben für maximal 7 Tage bestehen und werden sofort nach ihrer Bündelung gelöscht (es sei denn, ihre Speicherung ist für die Aufklärung von Straftaten seitens der Justizbehörden erforderlich).

Vom Benutzer übermittelte Daten
Das fakultative, ausdrückliche und freiwillige Versenden von Nachrichten an die Kontaktadressen sowie das Ausfüllen und Weiterleiten von Formularen, die auf der Website vorhanden sind, beinhaltet die Erfassung der für die Beantwortung erforderlichen Kontaktdaten sowie aller in der Kommunikation enthaltenen personenbezogenen Daten. Spezifische Informationen werden auf den Seiten der Website veröffentlicht, die für das Bereitstellen bestimmter Dienste vorgesehen sind.

Rechte der Betroffenen
Die Betroffenen haben das Recht, vom Inhaber in den vorgesehenen Fällen Zugang zu personenbezogenen Daten und deren Berichtigung oder Löschung oder die Einschränkung der sie betreffenden Verarbeitung zu erhalten oder sich der Verarbeitung zu widersetzen. Sie können von oben genannten Rechten Gebrauch machen, indem sie eine E-Mail an office-bz@azimut.it schreiben.

Recht auf Beschwerde
Betroffene, die der Meinung sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch diese Website gegen die geltenden Bestimmungen verstößt, haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen oder eine Klage beim zuständigen Gericht zu erheben.

Informationsschreiben im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer, die eine Anfrage über das Kontaktformular dieser Website übermitteln

Zweck der Datenverarbeitung
Die in diesem Formular eingegebenen Daten werden dazu verwendet, um Ihre Anfrage nach Informationen zu unseren Dienstleistungen zu bearbeiten.

Folgen bei Ablehnung
Bei fehlender Bereitstellung der Daten können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

Aufbewahrungsfrist personenbezogener Daten
Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage (max. 180 Tage) werden Ihre Daten anonymisiert und ausschließlich dazu verwendet, um statistische Analysen durchzuführen.

Zuerkannte Rechte
Mittels einer E-Mail an office-bz@azimut.it können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:
•    die Aktualisierung Ihrer Daten verlangen;
•    die Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen;
•    über die vom Inhaber der Verarbeitung gespeicherten Daten Auskunft erhalten oder eine Kopie derselben verlangen;
•    sich der Verarbeitung widersetzen, falls Sie der Meinung sind, dass diese nicht rechtmäßig ist oder eine Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

Widerspruchsrecht
Zur Wahrung Ihrer Rechte können Sie gegenüber dem Inhaber der Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, indem Sie o.g. Adresse verwenden oder bei der Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einlegen, die für das EU-Land in dem Sie Ihren Wohnsitz haben zuständig ist.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.